Wir haben uns mal unter Studenten umgehört: „Selbsthilfe – was ist das eigentlich für euch?“

Teilgenommen an unserer Online-Umfrage haben zum größten Teil Studierende im Alter zwischen 19-25 Jahren der Hochschule für Gesundheit Bochum. Die Fragen wurden natürlich anonym beantwortet. Die Umfrage ist nicht repräsentativ, sondern soll euch einfach zeigen wie andere in unserem Alter zu dem Thema Selbsthilfe stehen …

Vielen Dank für’s Mitmachen!

Unsere Umfrage ergab, dass die meisten Studierenden schon einmal etwas von Selbsthilfe gehört haben, aber nur jeder Vierte kennt jemanden, der eine solche Gruppe besucht.

Wir haben zudem gefragt, mit welchen Problemen Menschen zu Selbsthilfegruppen gehen.

 

Bildschirmfoto 2016-06-30 um 12.40.15

 

 

Bildschirmfoto 2016-06-30 um 14.50.22

Wenn ihr mehr über „Junge Selbsthilfe“ erfahren wollt, schaut euch doch einfach mal unseren Beitrag dazu an. Dort erfahrt ihr mehr zu dem Thema und findet Vorschläge, wie man eure Ideen umsetzen kann.

In einigen Städten gibt es bereits Initiativen „Junge Selbsthilfe“.

Zudem findet ihr auch das ein oder andere Beispiel wie „Junge Selbsthilfe“ in der Praxis aussieht und dass diese garnichtmal soweit von euren Vorstellungen entfernt sein muss.

 

Schreibe einen Kommentar