Leben mit chronischen Erkrankungen

Leben mit chronischen Krankheiten

 

Für Betroffene ist die Diagnose oftmals erschütternd, es gibt aber Methoden diese Krankheit zu meistern

 

==> Selbstverständlich ist die Behandlung durch Experten sehr wichtig, zudem gibt es diverse Bewältigungsstrategien um sich ein neues Leben anzueignen.

 

 

–> Sich gut Informieren, denn wer gut über seine Krankheit informiert ist, fühlt sich stärker. Wichtig ist vor allem Informationen mit einem Experten z.B. mit dem behandelnden Arzt zu besprechen um diese seriös   einzuordnen.

 

–> Sich entspannen bzw. beruhigen, fern von Stressquellen halten und Entspannung fördern durch z.B. Yoga oder Meditation.

 

–>  Zuversichtlich sein und an sich glauben, an andere Situationen denken die man im Leben schon gemeistert hat und Transfer leisten, erfolgreiche Vorgehen von früher auf die momentane Situation übertragen. Wahrscheinlich werden jetzt Wege deutlich.

 

 

 –>  Bei Seite schieben und verdrängen, es ist gut sich mit der Situation und der Krankheit auseinanderzusetzen, allerdings verlangt dieses auf Dauer viel Energie. Aus dem Grund ist es sehr wichtig belastende Gedanken auch mal zur Seite zu schieben.

 

 

–>  Sich auf Krisen vorbereiten, es kann sowohl angekündigt als auch unangekündigt zu Krankheitsschüben kommen. Deshalb ist es ratsam sich mit solchen Situationen auseinander zu setzen, sich Strategien zu überlegen und diese in kritischen Situationen bereithalten.

 

 

 –> Den Alltag regeln/Strukturieren, an Tage denken, an denen Sie vielleicht einmal in die Klinik müssen und sich nicht mehr um den Alltag kümmern können. Wer sorgt sich um Ihre Liebsten oder Ihre Haustiere?

    ==>Wichtig ist für Notfälle vorsorgen

 

 

 

 

*Weitere genauere Informationen unter:

http://www.senioren-ratgeber.de/Gesundheit/Leben-mit-   chronischer-Krankheit-10-Tipps-510383.html