Hallo erstmal…

Hallo liebe Besucherinnen und Besucher dieses Blogs,

vielleicht könnt Ihr schon erahnen, worum es hier geht. Genau! Es geht um die Selbsthilfe in Herne und darum, sie für jüngere Menschen attraktiver zu machen. Wir beschäftigen uns in diesem Teil des Blogs mit der Selbsthilfegruppe zur Erkrankung Depressionen. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wer denn das „WIR“ sind? Daher möchten wir uns einmal kurz vorstellen:

077CF459-EB3A-482D-84FE-45C76401B25A

Wir, das sind Alex(ander), 24 Jahre alt und Student an der HSG Bochum im Studiengang „Gesundheit und Diversity (Vielfalt)“ und Krissi (Kristina), 24 Jahre alt, ebenfalls Studentin an der HSG Bochum im selben Fach. Beide haben wir mit der Erkrankung Depression bereits Vorerfahrungen gesammelt. In  unseren Beiträgen möchten wir aber ganz unvoreingenommen schreiben und  so viele Perspektiven wie möglich einfließen lassen. Besonders gehen wir auf die Erfahrungen mit der Selbsthilfegruppe Depression aus Herne ein.

Vielleicht habt ihr schon einmal von Depressionen gehört oder seid selbst Betroffene. Für alle, besonders die, die sich darunter nichts Konkretes vorstellen können oder der Erkrankung kein Bild geben können, möchten wir mit einem von uns entworfenen Cartoon zeigen, wie Depressionen aussehen können (nicht müssen):

Cartoon

Dann könnt Ihr Euch hier: https://www.youtube.com/watch?v=DZeyasA-_U4 mit einem, unserer Meinung nach, gelungenen Videoclip ein Bild davon machen, „wie Depressionen sind.“

Und wer gerne lacht: : https://www.youtube.com/watch?v=KGNiFdi7_tM

Tobi Katze (Comedian) geht mit Humor an die Sache heran 🙂

Viel Spaß & bis demnächst! 😉

LG von Alex und Krissi

4 Gedanken zu „Hallo erstmal…

Schreibe einen Kommentar