Interessante Bücher zum Thema: Chronische Krankheiten

Chronische Krankheiten   Was ist das eigentlich? Worin unterscheidet sich eine Krankheit von einer chronischen Krankheit?     Eine Chronische Krankheit hat keinen bestimmten Ausgangspunkt und entwickelt sich langsam und schleichend. Sie bestehen über einen langen Zeitraum und sind nicht heilbar, allerdings ist die Milderung der Symptome therapierbar.   Chronische Krankheitsbilder sind z.B.: Chronische Bronchitis […]

Lesen Sie weiter


Depression – Du bist nicht allein!

In einer eigentlich sehr aufgeklärten Gesellschaft sind Depressionen leider noch immer ein mit Stigmata belegtes Tabuthema. Laut der aktuellen Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden im Jahr 2015 rund 322 Millionen (!!!) Menschen an Depressionen, ganze 4,1 Millionen davon in Deutschland. Das sind 5,2% der deutschen Bevölkerung. Es sind also mehr Leute betroffen, als man denkt. Leidest Du […]

Lesen Sie weiter


Wusstet ihr schon? – Zuzahlungsbefreiung bei chronischer Erkrankung

Wusstest DU schon, dass man bei schwerwiegend chronischer Erkrankung weniger zuzahlen muss?   Wenn die Zuzahlungen über 1% eures Bruttogehaltes liegt, (http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Zuzahlungsbefreiung-Krankenversicherung-675.html#ue32) Dann könnt ihr für den Rest des Jahres Zuzahlungsfreiheit beantragen   WICHTIG: Ihr müsst tätig werden, denn die Krankenkasse schreibt euch in diesem Fall nicht an!   Voraussetzungen dafür sind folgendes: Du bist […]

Lesen Sie weiter


Welche Therapieformen gibt es?

In diesem Beitrag erklären wir euch, welche Therapiemöglichkeiten es bei Aneurysmen und Depressionen gibt. Behandlung eines Aneurysmas Bei der Behandlung eines Aneurysmas kommt es vor allem auf die Größe und die Lokalisation an. Je nachdem werden dann unterschiedliche Behandlungsmethoden durchgeführt. Ist das Aneurysma klein kann man in der Regel abwarten und den Verlauf in regelmäßigen […]

Lesen Sie weiter


Mythen und Fakten

Wie auch bei vielen anderen Erkrankungen gibt es viele Mythen zum Thema chronische Krankheiten. Einige von Ihnen werden mit Sicherheit schon einmal gehört geworden sein. Hier die gängigsten Mythen: Hier sind die Fakten: ♥ Eine chronische Krankheit ist im Grunde eine Krankheit, welche lang andauert und nicht vollständig ausheilt. Eine einheitlich Definition existiert nicht. ♥ Chronische […]

Lesen Sie weiter


Die häufigsten chronischen Krankheiten

Nachdem wir im letzten Beitrag geklärt haben, was chronische Krankheiten überhaupt sind, stellt sich jetzt die Frage, welche Krankheiten in Deutschland am häufigsten chronisch verlaufen. Weit verbreitete chronische Erkrankungen sind: Herz-Kreislauf-Erkrankungen (wie Herzinfarkt oder Schlaganfall) Krebserkrankungen, chronische Lungenerkrankungen (besonders die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und das Asthma bronchiale), Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems ( häufig verbunden mit […]

Lesen Sie weiter


‚chronisch krank‘ – was bedeutet das?

Häufig sprechen Menschen davon, dass sie selbst oder Leute in ihrem Umfeld ‚chronisch krank‘ sind. Doch was bedeutet chronisch überhaupt und wie lässt sich dieser Begriff von anderen Begriffen abgrenzen? Im folgenden erläutern wir euch einmal die wesentlichen Merkmale einer chronischen Erkrankung und grenzen sie von einer akuten Erkrankung ab. Das Wort ‚chronisch‘ stammt ursprünglich […]

Lesen Sie weiter


Auf die Räder, fertig, Los!

Hallo mal wieder liebe Leute! wir haben vom Gruppenleiter der Selbsthilfegruppe für Depressionen einen heißen Tipp bekommen 🙂 Schaut euch mal auf der folgenden Seite um: http://mut-tour.de/ Dabei geht es darum, die Erkrankung Depression zu entstigmatisieren und dies mit einer Radtour zu verbinden. Klickt euch mal durch! Es gibt auch eine Radgruppe für den Raum […]

Lesen Sie weiter


Was wissen junge Menschen wirklich darüber?

Hallo ihr Lieben, wir haben ja schon in unserem ersten Beitrag erwähnt, dass der Blog u.a. dazu dienen soll, die Selbsthilfe auch für junge Menschen attraktiv zu machen. Alex und ich haben deshalb eine kleine, anonyme Online-Umfrage in sozialen Netzwerken durchgeführt. Die 70 Teilnehmer waren zwischen 18 und 26 Jahre alt und zu 80% weiblich. […]

Lesen Sie weiter